U3 – Schon ein ganzer Monat

Die U3 findet zwischen der vierten und der fünften Lebenswoche Deines Babys statt. Kaum zu glauben, dass der kleine Mensch nun schon einen ganzen Monat lang Dein Leben bereichert! Es ist möglich, die U3 ein wenig nach hinten zu verschieben, falls Du während dieser beiden Wochen verhindert sein solltest. Bis spätestens zur achten Lebenswoche Deines Kindes sollte diese Untersuchung jedoch erfolgt sein.

Für viele Kinder bedeutet die U3 den ersten Besuch bei ihrem richtigen Kinderarzt. Besonders für Eltern beginnt nun ein spannendes Erlebnis, denn bei dieser Vorsorgeuntersuchung wird erneut ganz genau hingeschaut.

 

Welche Merkmale bei der U3 untersucht werden

 

Auch die U3 startet mit dem Wiegen und Messen Deines Babys. Eine Zunahme von etwa 150 Gramm wöchentlich liegt im wünschenswerten Bereich. Sollte Dein Baby zu wenig zunehmen, wird Dein Kinderarzt Dich hierüber aufklären und mögliche Lösungen finden.

Das Allgemeinbefinden des Babys steht ebenfalls im Fokus der U3. Der Arzt fragt vor allem Dich nach dem Verhalten des Kindes und nach möglichen Schwierigkeiten im Alltag. Scheue Dich nicht, auch scheinbar unwichtige Fragen zu stellen. Dein Kinderarzt wird sich Deiner Sorgen sicherlich gerne annehmen und Dich durch die erste Babyzeit begleiten.

Auch das Ultraschallgerät kommt bei der U3 zu Einsatz. Um eine Hüftdysplasie zu erkennen, werden die Hüftgelenke des kleinen Körpers genau untersucht. Wird hierbei festgestellt, dass die Hüfte nicht ganz in Ordnung ist, verschreibt der Arzt möglicherweise eine Spreizhose. Diese muss das Baby dann eine Weile tragen, um dem Hüftgelenk die Chance auf Heilung und Nachreifung zu geben. Der Arzt wird möglicherweise auch die Nieren per Ultraschallgerät genauer ansehen und einen kurzen Blick auf die anderen Organe werfen.

Zum Schluss der Untersuchung und nach erfolgter Testung der Reflexe trägt der Arzt seine Beobachtungen in das gelbe Untersuchungsheft ein. Auch wird er einen Termin für die erste Impfung (Rotaviren mit sechs Wochen) vereinbaren wollen. Ein Informationsblatt über die empfohlenen Impfungen und den gültigen Impfplan händigt er Dir ebenfalls aus.

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]