Familie

Das Leben in einer Familie ist vieles auf einmal. Herausforderung und Bereicherung. Zerreißprobe und Glücksspender. Vor allem aber ist es das, was sich die meisten Menschen von ihrem Leben wünschen. Zu den absoluten Zielen im Leben gehört für viele nicht nur der Erfolg in einem Beruf, der ihnen Spaß macht, sondern auch eine glückliche Familie. Wie groß diese Familie sein soll und in welchem Umfeld sie existiert, ist ganz individuell und hängt von den beiden Menschen ab, die das Abenteuer gemeinsam beginnen.

Zur Familie gehören also nicht einfach nur mehrere Menschen, sondern auch viele Charaktere mit eigenen Vorstellungen und Wünschen, was das Leben bieten sollte. Schon die Kleinsten tragen ihren Teil zum Gelingen der Gemeinschaft bei – und sei es nur, dass das neue Baby den Alltag erhellt und die Nächte mit Leben füllt. Auch Streiten will gelernt sein und kann in einer funktionierenden Familie für gereinigte Luft und klare Verhältnisse sorgen. Wichtig ist es für Eltern daher, ihren Kindern schon früh eine gute Kompetenz in Sachen Konflikte zu vermitteln. Konstruktives Streiten und Diskutieren will gelernt sein. Und geht es dann am runden Tisch einmal besonders hitzig zu, macht es manchem insgeheim sogar ein wenig Spaß.

Ein Thema, das zur Familie gehört, jedoch nicht gerne diskutiert wird, sind Trennung und Partnerschaftsprobleme. Auch dieser Bereich ist jedoch entscheidend und darf im individuellen Fall nicht unter den Teppich gekehrt werden. Wenn Eltern sich trennen, brechen Familien nicht selten auseinander und jeder findet sich in einer neuen und unbekannten Situation wieder. Nicht selten geschieht es dann, dass in der Krise die Chance auf einen Neubeginn erkannt wird. Möglicherweise entstehen nach einer Trennung neue Familien – sogenannte „Patchwork-Familien“, die dann unter Umständen besser funktionieren, als die ursprüngliche Kombination.

Wer sich dem Abenteuer Familie stellt, sollte den notwendigen Mut nicht missen lassen, denn Familie bedeutet Arbeit und fordert eine gewisse Kompromissbereitschaft. Auf ein solides Fundament gestellt bereichert der familiäre Zusammenhalt jedoch das Leben eines jeden Mitglieds. Für Kinder, Eltern und auch Großeltern ist es dann ein Leichtes, das Projekt am Leben zu erhalten und ihm immer neue Facetten angedeihen zu lassen. Letztlich nämlich ist die Familie das, was im Leben bleibt, wenn vieles sich im Laufe der Jahre verliert.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]